Am 16.02.2015 hat die Generalversammlung der DWK-Mitglieder stattgefunden. Die Sitzung wurde vom Klubvorsitzenden Werner Braun geleitet. Im Präsidium saßen zwei seiner Stellvertreter, Herr Matthias Katzenberger und Herr Cristian Popescu, die Geschäftsführerin, Frau Cristina Veith und der Kassenwart, Herr Dorin Şaramet, sowie der Ehrengast, Ihre Exzellenz, Frau Konsulin Judith Urban.

Erster Punkt auf der Tagesordnung war die Vorstellung der Erfolge aus dem vergangenen Jahr. Es ist dem Klub gelungen 3 umfangreiche Projekte im Bereich Bildung erfolgreich abzuschließen: das Projekt Berufsinformationswoche, das bereits zum 5. Mal stattgefunden hat, und die beiden neuen Projekte Berufsinformationskarawane und Made in Braşov. Gemeinsames Ziel dieser Projekte war es den jungen Leuten die Chancen auf ein erfolgreiches Berufsleben in unserem Land zu geben, indem ihnen Einblick in die modernen Untenehmen gewährt wurde. Herr Werner Braun dankte den Mitgliedern, die sich an diesen Projekten beteiligt oder diese finanziell unterstützt haben:

Berufsinformationswoche: Stabilus, Caditec, Novapax Romania, Premium Aerotec, Nuarb, Lingemann Beschaffungssysteme, Continental Powertrain Romania, H&E Reinert, Schaeffler Romania, Elmas, Preh Romania, Eurocopter Romania, Draexlmaier Sisteme Tehnice Romania, Kolping, Loedige Machine, Rege Automotive; Sponsoren: Duvenbeck und Hotel Kronwell;

Made in Braşov: Caditec, Continental Powertrain, DTR Dräxlmaier Sisteme Tehnice Romania, Elmas, Eurocopter Romania, Hutschinson, Preh, Premium Aerotec, Stabilus, Contempo Cars, Ciucaş, Bonima;

Berufsinformationskarawane: Draexlmaier Sisteme Tehnice Romania, Stabilus, Elmas, Schaeffler, Rege, Premium Aerotec, Continental Powertrain, Caditec, Preh; DWS – STC, Kuka, Harting, Brandl, Wittenstein, Marquardt; DWC – Netex Consulting, Hornbach, Kathrein; die dualen Berufsschulen: SPGK, SPGA, die Duale Berufsschule Temeswar und die Transilvania-Universität; Sponsoren Deutsche Botschaft Bukarest und STC-Daimler.

Auf sozialer Ebene hat der Klub ein Team der Schüler des Informatikgymnasiums Grigore Moisil unterstützt. Die Schüler sind erfolgreich – 3 erste Preise! – vom Informatikwettbewerb American Computer Science League aus den USA zurückgekehrt. Der Unterstützung des Clubs erfreute sich auch Canzonetta, das Musikensamble des Honterusgymnasiums. 40 Schüler haben zusammen mit Peter Maffay die deutschen Parlamentarier während der von Christoph Bergner, MdB, eingeleiteten Veranstaltung „Parlamentarischer Abend in Berlin” begeistert. Ziel der Veranstaltung war es, finanzielle Unterstützung für die Lehrer der Schulen mit deutschsprachigem Unterricht in Rumänien zu erhalten. Der Erfolg dieser Veranstaltung ließ nicht lange auf sich warten: 750000 Euro gingen über das Bildungsministerium an die Lehrer, die an diesen Schulen tätig sind. Einen besonderen Dank wurde den Mitgliedsunternehmen: Duvenbeck, Continental, Preh, Schaeffler und Kronospan für die finanzielle Unterstützung ausgesprochen. Das Jahr war auch reich an Veranstaltungen: monatliche Stammtische und offizielle Empfänge (Sponsor Hotel Kronwell), Sportveranstaltungen: Skiturnier (Sponsoren H&E Reinert und RMC Rupea), Fußballturnier (Teilnehmer: Draexlmaier Group – Veranstalter, Lingemann Beschaffungssysteme – Veranstalter, H&E Reinert, Preh, Stabilus, Rolem, BWB, Elmas, Loedige Machine, Rege); AHK-Veranstaltungen – Empfang einer Bayrische Delegation und Seminar zu Rechts- und Steuerthemen, Veranstaltungen unter DWK-Schirmherrschaft: Oktoberfest, Osterfest, Festival der Europäischen Regionen, Ritterfestspiele, Sommerfest auf der Julius Römer Hütte (Sposoren: H&E Reinert, Sensation Cake und LeFruMarin); Weihnachtsparty auf der Plaiul Foii Hütte (Sponsor: H&E Reinert).

Werner Braun bedankte sich bei allen Mitgliedern für den Einsatz und die Unterstützung.

Nächster Punkt auf der Tagesordnung war de Finanzbericht, der von der Geschäftsführerin Christina Veith (Maximo) vorgestellt wurde. Das Jahr wurde mit „positiven Zahlen“ abgeschlossen, die Billanz wurde gebilligt und der Vorstand wurde von der Generalversammlung einstimmig entlastet.

6 neue Mitglieder sind 2014 hinzugekommen: die Firmen Loedige Machine, RMC Rupea, DCI Database for Commerce and Industry und Werner Seeger Qualitätsmanagement und die Privatpersonen HerrMichael Barthel und Herr Wolfgang Goffing.

Weiter wurde ein neuer Vorstand vorgeschlagen. Durch geheime Abstimmung wurde der neue Vorstand gewählt: Vorsitzender: Werner Braun (Caditec), Stellvertreter des Vorsitzenden: Matthias Katzenberger (Preh), Cristian Popescu (Stabilus), Rainer Kehnscherper (Continental Powertrain), Geschäftsführer: Cristina Veith (Maximo Impex), Kassenwart: Dorin Saramet (Lingemann Bechaffungssysteme), Schriftführer: Erich Jikeli (Royal German Fish and Seafood), Zensoren: (durch offene Abstimmung): Frau Florenţa Dobrin (H&E Reinert) und Eugen Neagoe (Roedl und Partner SCA).

Werner Braun stellte als nächstes den Tätigkeitsplan für 2015 vor. Die Bildungsprojekte Berufsinformationswoche Fit for Future (März-Juni), Berufsinformationskarawane (ab Mitte März), Made in Braşov (April) sollen weitergeführt werden. Die Datenbank Wer liefert was und Discounts (Business Partner Programm) sollen den Mitgliedern zur Verfügung gestellt werden. Sportveranstaltungen stehen auch 2015 auf der Agenda: Skiturnier im März, Badmintonturnier im Mai, Fußballturnier im Juni und Tennisturnier im August; Firmenpräsentationen: offizielle Eröffnungsfeier der Firma Draexlmaier am 16. April, Caditec und Elmas haben sich angemeldet; Stammtische werden monatlich stattfinden (außer Juli, August und Dezember); Oktoberfest (03-13.09), Sommerfest am 20. Juni, Winterfest am 28. November.

Unter „Sonstiges”, dem letzten Punkt auf der Tagesordnung, wurde einstimmig der Mitgliesbeitrag auf 1800 Ron für Firmen und 1050 für natürliche Personen festgelegt und der Sitzwechsel im Kronwell Hotel gebilligt.

Frau Konsulin Judith Urban bedankte sich für die Einladung und sprach Ihre Anerkennung betreffend den Einsatz und den zahlreichen Projekten und Veranstaltungen des deutschen Wirtschaftsklubs aus. Frau Urban ging anschließend auf das Thema des neuen Mindestlohngesetzes ein. Ergänzende Wortmeldungen der Mitglieder rundeten die Veranstaltung ab. Die Mitglieder wurden aufgefordert die Einzelfälle zu diesem Thema an office@dwk.ro zu schicken. (Informationen über das neue Mindestlohngesetz finden Sie auf der Webseite der Deutschen Botschaft: http://www.bukarest.diplo.de/Vertretung/bukarest/de/seiten/00/seite__mindestlohn__achtung.html.)